Logo MedPharmTec GmbH

Labeling Management Service

Lektorat und Korrektorat von Fachtexten und Produktinformationen (Product Information)
wie Packungsbeilagen, Fachinformationen und weitere abgeleitete Texte.

Als Dienstleister für die pharmazeutische Industrie arbeitet MedPharmTec im Lektorat / Korrektorat mit dem Schwerpunkt medizinischer Fachtexte und Produktinformation für Verbraucher. Gleichzeitig sind wir in der Lage, unsere Erfahrung, Kompetenz und Gewissenhaftigkeit auf andere Gebiete zu übertragen.

Fehlerfreie Texte erleichtern das Lesen und richtige Verstehen eines Inhaltes, zudem vermitteln sie das notwendige, vertrauenswürdige Image.

Darüber hinaus gibt es besonders sensible Dokumente mit Informationen, deren Korrektheit für den Patienten lebensentscheidend sein kann. So könnte beispielsweise bei einer Dosierungsangabe ein falsch gesetztes Komma oder die Verwechslung von Milligramm und Mikrogramm in der Gebrauchsinformation eines Arzneimittels fatale Folgen haben. Ein teurer Rückruf der betroffenen Chargen beschreibt nur eines der daraus für den Pharmazeutischen Hersteller möglicherweise entstehenden Szenarien.

Die Beauftragung eines professionellen Lektorats und Korrektorats bei MedPharmTec

  • trägt zu Ihrer positiven Außenwirkung bei
  • entlastet Ihre personellen Ressourcen
  • gibt dem Informationsbeauftragten in Ihrem Unternehmen Sicherheit
  • sichert Ihr Unternehmen – im Fall der Fälle – zusätzlich durch eine Haftpflichtversicherung von MedPharmTec ab

Unsere Expertise

  • Wir verfügen über sehr ausgedehnte Erfahrung im Lektorat und Korrektorat von Arzneimittelinformationstexten. Dass wir in diesem Aufgabensegment mit Kunden seit mehr als 20 Jahren bis heute regelmäßig zusammenarbeiten, mag für sich sprechen.
  • Es steht ein sehr qualifiziertes, hoch engagiertes Team zur Verfügung, mit Hochschulabschlüssen in Medizin, Pharmazie, Tiermedizin und Naturwissenschaften.
  • Regelmäßige interne und externe Schulungen gewährleisten Aktualität und Qualität.
Unsere besondere Expertise über das Korrektorat hinaus:
  • Bearbeitung medizinischer Fachtexte aus dem Bereich Arzneimittelzulassung (Regulatory Affairs)
  • Fachinformation:
  • Einarbeiten von Änderungen
  • Cross-Check bei verschiedenen Darreichungsformen und Dosierungen eines Produktes
  • Cross-Check mit der Gebrauchsinformation
  • Überprüfung der Identität von Zulassungstext und Satzprodukt
  • Abgleich und Anpassung des Referenztextes mit dem Originatortext bei Generika
  • Freischalten beim Fachinfoservice, nach Textfreigabe
  • Verwaltung von Dokumenten in Fach- und Patienteninformationsservice (Sehbehinderte)
  • Gebrauchsinformation / Beipackzettel:
  • Einarbeiten von Änderungen
  • Formatierung gemäß nationalen und europäischen Vorgaben (z. B. QRD-Template)
  • Regelkonformes Erstellen bzw. Anpassen von Texten für Rote Liste, Gelbe Liste
  • Berücksichtigung der Redaktionsschlusstermine der Listenverlage
  • Erstellen und Bearbeiten von Pflichttexten (Leistentexte gemäß Heilmittelwerbegesetz)
  • Überprüfen von Umverpackungen (Labip/Labop) hinsichtlich Vollständigkeit der Angaben und inhaltlicher Kongruenz zum Zulassungstext
  • Überprüfung der Identität von Zulassungstext und Satzprodukten
  • Auf Anforderung Übernahme der Funktion des Informationsbeauftragten gemäß § 74a AMG

So arbeiten wir:

  • Standardisierte Prozesse und projektspezifische Arbeitsanweisungen gewährleisten einen strukturierten Prozess
  • Das Vier-Augen-Prinzip verdoppelt die Sicherheit für Korrektheit der Texte
  • Ergänzend setzen wir u. a. das Text Verification Tool (TVT) von „Schlafender Hase GmbH“ ein. Dieses Programm ermöglicht den automatisierten Abgleich von Unterschieden bei Text, Format und Bild. Auch das BfArM verwendet dieses Tool
  • Wir achten auf Corporate Identity sowie die Einhaltung regulatorischer / gesetzlicher Vorgaben (AMG, HWG, Vorgaben bzw. Templates von CHMP bzw. QRD-Group) und Fristen
  • Wir arbeiten strukturiert in Organisation und Kommunikation, insbesondere in der Koordination mit weiteren beteiligten Schnittstellen, wie z. B. Redaktionen und Satzbetrieben

Lektorat und Korrektorat von Fachtexten und Produktinformationen (Product Information)
wie Packungsbeilagen, Fachinformationen und weitere abgeleitete Texte.

Als Dienstleister für die pharmazeutische Industrie arbeitet MedPharmTec im Lektorat / Korrektorat mit dem Schwerpunkt medizinischer Fachtexte und Produktinformation für Verbraucher. Gleichzeitig sind wir in der Lage, unsere Erfahrung, Kompetenz und Gewissenhaftigkeit auf andere Gebiete zu übertragen.

Fehlerfreie Texte erleichtern das Lesen und richtige Verstehen eines Inhaltes, zudem vermitteln sie das notwendige, vertrauenswürdige Image.

Darüber hinaus gibt es besonders sensible Dokumente mit Informationen, deren Korrektheit für den Patienten lebensentscheidend sein kann. So könnte beispielsweise bei einer Dosierungsangabe ein falsch gesetztes Komma oder die Verwechslung von Milligramm und Mikrogramm in der Gebrauchsinformation eines Arzneimittels fatale Folgen haben. Ein teurer Rückruf der betroffenen Chargen beschreibt nur eines der daraus für den Pharmazeutischen Hersteller möglicherweise entstehenden Szenarien.

Die Beauftragung eines professionellen Lektorats und Korrektorats  bei MedPharmTec

  • trägt zu Ihrer positiven Außenwirkung bei
  • entlastet Ihre personellen Ressourcen
  • gibt dem Informationsbeauftragten in Ihrem Unternehmen Sicherheit
  • sichert Ihr Unternehmen – im Fall der Fälle – zusätzlich durch eine Haftpflichtversicherung von MedPharmTec ab

Unsere Expertise

  • Wir verfügen über sehr ausgedehnte Erfahrung im Lektorat und Korrektorat von Arzneimittelinformationstexten. Dass wir in diesem Aufgabensegment mit Kunden seit mehr als 20 Jahren bis heute regelmäßig zusammenarbeiten, mag für sich sprechen.
  • Es steht ein sehr qualifiziertes, hoch engagiertes Team zur Verfügung, mit Hochschulabschlüssen in Medizin, Pharmazie, Tiermedizin und Naturwissenschaften.
  • Regelmäßige interne und externe Schulungen gewährleisten Aktualität und Qualität.
Unsere besondere Expertise über das Korrektorat hinaus:
  • Bearbeitung medizinischer Fachtexte aus dem Bereich Arzneimittelzulassung (Regulatory Affairs)
  • Fachinformation:
  • Einarbeiten von Änderungen
  • Cross-Check bei verschiedenen Darreichungsformen und Dosierungen eines Produktes
  • Cross-Check mit der Gebrauchsinformation
  • Überprüfung der Identität von Zulassungstext und Satzprodukt
  • Abgleich und Anpassung des Referenztextes mit dem Originatortext bei Generika
  • Freischalten beim Fachinfoservice, nach Textfreigabe
  • Verwaltung von Dokumenten in Fach- und Patienteninformationsservice (Sehbehinderte)
  • Gebrauchsinformation / Beipackzettel:
  • Einarbeiten von Änderungen
  • Formatierung gemäß nationalen und europäischen Vorgaben (z. B. QRD-Template)
  • Regelkonformes Erstellen bzw. Anpassen von Texten für Rote Liste, Gelbe Liste
  • Berücksichtigung der Redaktionsschlusstermine der Listenverlage
  • Erstellen und Bearbeiten von Pflichttexten (Leistentexte gemäß Heilmittelwerbegesetz)
  • Überprüfen von Umverpackungen (Labip/Labop) hinsichtlich Vollständigkeit der Angaben und inhaltlicher Kongruenz zum Zulassungstext
  • Überprüfung der Identität von Zulassungstext und Satzprodukten
  • Auf Anforderung Übernahme der Funktion des Informationsbeauftragten gemäß § 74a AMG

So arbeiten wir:

  • Standardisierte Prozesse und projektspezifische Arbeitsanweisungen gewährleisten einen strukturierten Prozess
  • Das Vier-Augen-Prinzip verdoppelt die Sicherheit für Korrektheit der Texte
  • Ergänzend setzen wir u. a. das Text Verification Tool (TVT) von „Schlafender Hase GmbH“ ein. Dieses Programm ermöglicht den automatisierten Abgleich von Unterschieden bei Text, Format und Bild. Auch das BfArM verwendet dieses Tool
  • Wir achten auf Corporate Identity sowie die Einhaltung regulatorischer / gesetzlicher Vorgaben (AMG, HWG, Vorgaben bzw. Templates von CHMP bzw. QRD-Group) und Fristen
  • Wir arbeiten strukturiert in Organisation und Kommunikation, insbesondere in der Koordination mit weiteren beteiligten Schnittstellen, wie z. B. Redaktionen und Satzbetrieben

So einfach bekommen Sie Unterstützung durch uns:

Ihre Anfrage

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail und schildern Sie Ihre Wünsche bezüglich der Aufgabenstellung

Unser Angebot

Wir erstellen ein Angebot für Sie

Unser Service

Nach Auftragserteilung erhalten Sie zügig und zuverlässig die gewünschte Leistung

Unsere Zusammenarbeit

Sie können uns gerne für einzelne Projekte beauftragen oder mit uns auch langfristig, zu Ihrer regelmäßigen Unterstützung, zusammenzuarbeiten

Logo | MedPharmTec GmbH

 Neuhauser Straße 47/IV
D-80331 München
Telefon: +49 (0) 89 – 354 998-0
Office@MedPharmTec.de